NEWS

Zum ersten mal wird der neu gestaltete und international ausgerichtete Internationale Hindemith Violawettbewerb  in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München zusammen mit der Viola-Stiftung Walter Witte im Oktober 2021 ausgetragen. Alle Live-Runden werden im Großen Konzertsaal der Hochschule in München stattfinden.

Bewerbungen konnten ab dem 1. November 2020 ausschließlich online über www.muvac.com eingereicht werden. Anmeldeschluss war der 19. April 2021.

Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, dass wir 102 Anmeldungen von Kandidat*innen mit 29 unterschiedlichen Nationalitäten erhalten haben! Mit großer Spannung erwarten wir nun das Ergebnis der Vorjury! Alle Teilnehmer*innen werden bis zum 28. Mai 2021 über ihre Zulassung zu den Live-Runden informiert.

Wir freuen uns sehr, dass der Internationale Hindemith Violawettbewerb einen Live-Stream für einen Teil des Wettbewerbs anbieten kann. Weitere Details folgen.

Zum ersten Mal hat die Viola-Stiftung Walter Witte eine Komposition für den Wettbewerb in Auftrag gegeben. Wir konnten mit Atar Arad einen international hochgeschätzten Komponisten gewinnen, ein Werk (ca. 8 Minuten) für Bratsche solo zu komponieren. Dieses wird ab dem 1. Juni 2021 erhältlich sein.